Skip to content

Xenia Eleftheriou

Doktorandin an der Philosophischen Fakultät der Aristoteles Universität Thessaloniki. Sie hat an internationalen und nationalen Konferenzen und Seminaren teilgenommen. Ihre Forschungsinteressen sind Didaktisierung der lokalen Geschichte, Holocaust, Antisemitismus in der modernen griechischen Gesellschaft sowie jüdische Geschichte. Veröffentlichung der Monografie „Öffentliche Geschichte als Konfliktthema: Der Holocaust der griechischen Juden im Internet“.

Das Proposal zur Konferenz können Sie hier einsehen.

fill arrow-long arrow-back