Skip to content

Prof. Dr. Andreas Wirsching

Andreas Wirsching, Jahrgang 1959, ist Direktor des Instituts für Zeitgeschichte München–Berlin und Inhaber des Lehrstuhls für Neueste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Prof. Wirsching ist u. a. Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Stellvertretender Vorsitzender der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien (Berlin).

Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die vergleichende deutsche und französische Geschichte im 20. Jahrhundert, die Geschichte der Weimarer Republik, des Kommunismus, des Faschismus und des Nationalsozialismus 1918 – 1945, deutsche und europäische Geschichte seit den 1970er Jahren sowie Geschichte und Theorie der Moderne.

© Institut für Zeitgeschichte München-Berlin

fill arrow-long arrow-back