Skip to content

Prof. Dr. Michael Wildt

Michael Wildt, Professor für Deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt im Nationalsozialismus an der Humboldt-Universität zu Berlin. Veröffentlichungen u. a.: Die Ambivalenz des Volkes. Der Nationalsozialismus als Gesellschaftsgeschichte, Berlin 2019; Arbeit im Nationalsozialismus, München 2014 (hrsg. zusammen mit Marc Buggeln); Volksgemeinschaft. Neue Forschungen zur Gesellschaft des Nationalsozialismus, Frankfurt am Main 2009 (hrsg. zusammen mit Frank Bajohr); Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung. Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939, Hamburg 2007; Generation des Unbedingten. Das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes, 3. Aufl., Hamburg 2015.

Foto © Cordia Schlegelmilch

fill arrow-long arrow-back